3:2 Auswärtsniederlage trotz Vollbesetzung, CR5 amputiert Bein

Samstag, 16. Mai 2015

Am zehnten Tag des Monats Mai, 2015, versuchten 15 Eilendorfer Herren ihr Glück in Neuss. Die Kulisse war sehr aufgeheizt, zum einen durch Mutter Sonnenschein, zum anderen durch den Aufstieg der Neusser 1.Herren gegen irgendeinen DDR Verein.




3:2 der 1.Herren, mega Show von Keeper Vossi und Gepard Krummer

Montag, 20. April 2015

 

 

 

Bereits 6 Tage nach dem letzten Heimspiel mussten wir schon wieder vor heimischer Kulisse ran. Zu Beginn lief es überhaupt nicht rund, kaum ein Ball lief länger als zwei Stationen. Die Gladbacher Gäste kamen immer wieder vor unser Tor, bereits hier konnte sich unser neue Torwart auszeichnen, er klärte permanent im 1 gegen 1.




Schleppender 1:5 Start in die Feldrückrunde der 1.Herren

Sonntag, 19. April 2015

Schleppender 1:5 Start in die Feldrückrunde der 1.Herren

Am Montag Abend versammelte sich ein bunt gemixter Haufen an Eilendorfer Herren, von denen viele bis dato noch keine Trainingseinheit auf Feld absolvierten.
Neu im Team war der Velberter Vossi, er überzeugte trotzt der Niederlage mit sehr guten Paraden und soliden Ansagen für die Abwehr. Er ist neu im Team und ersetzt den auf dem Jakobsweg verweilenden Philipp Luthe.

 




Aber bitte mit Sahne - EHC-Damen verabschieden sich mit einem 8:2-Sieg

Donnerstag, 19. März 2015

Unser letztes Heimspiel und gleichzeitig letztes Saisonspiel fand am Sonntag gegen Erftstadt statt. Höchst motiviert durch unser Teambuilding vom Freitag reisten wir bereits zum Herrenspiel um 16:00 in unsere heiligen Hallen in Laurensberg.




Eilendorfer Amazonen steigen auf, der blanke Wahnsinn!

Freitag, 13. März 2015

Am 8. März 2015 sollte Historisches geschehen, dazu später mehr!

Unsere 1. Damenmannschaft musste auswärts gegen die Bonner antreten. Um die Chancen auf einen Aufstieg zu wahren, waren 3 Punkte Pflicht! Aus diesem Grunde holten sich die Luxus-Ladies den stark alkoholisierten Wunder-Willi und ihren Lieblings-Lollo auf die Bank. Moralische Unterstützung erhielten sie ebenfalls von der pausierenden Nina und Jule.




1.Herren mit Unentschieden, Kapitän Krumholz mit letztem EHC Hallenspiel

Freitag, 13. März 2015

Nachdem die 1.Herren sich das formidable Meisterstück von Carl Ulrich Tromm in der Aachener Halle angeschaut hatten, ging es frisch gestärkt nach Bonn.