Road to Relegation

Freitag, 15. März 2019


Nach dem Hinrundensieg (5:3) gegen Schwarz Weiß Neuss gingen wir gestärkt in dieses Rückrundenspiel hinein.

Um 17 Uhr fingen wir mit ein paar Laufeinheiten an uns auf das Spiel vorzubereiten. Kurzes Briefing vor dem Spiel durch Willi und wir waren bereit auf den Platz zu treten und Vollgas zu geben. Pünktlich um 18 Uhr ging es schließlich los. Wir fingen stark an gegen die Defensive des Gegners gegen zu halten, konnten unsere vielen Tor Chancen jedoch leider nicht in Tore
verwandeln. Auch ein Gewusel im Schusskreis des Schwarz Weiss Neuss endete nicht in einem Tor, obwohl ein deutlicher Sieben Meter gepfiffen werden sollte. Dort nahm eine Spielerin des SW Neuss den Ball auf der Linie in die Hand. Leider wurde dies nicht vom Schiedsrichter erkannt und wir verpassten eine Torchance. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel torlos.


Nach der Halbzeit Pause, waren wir unkonzentrierter und fingen an die Bälle ins nirgendwo zu schiessen. Dennoch schoss Jule nach einer Vorlage von Jana das langerwartete Tor. Dieses Tor stärkte uns noch einmal alles zu geben. Nichtsdestotrotz hielt die Defensive Neussˋ gegen die starke Offensive. Nach einer eher schwachen Ecke gelang uns dennoch das zweite Tor durch Andrea.

Nun waren noch wenige Minuten zu spielen und wir fingen an uns von der Nervosität der Gegner mitziehen zu lassen. Und so gelang es, dass wir durch einen Abwehrfehler ein Gegentor kassierten. Der Spielstand war nun 2:1 und die Neusser fühlten sich gestärkt das Spiel noch in der letzten Minute drehen zu können. Die Defensive unserer Mannschaft hielt stark dagegen und konnte ein weiteres Gegentor verhindern. Nicht auch durch die Hilfe unseres starken Torwartes Anne endete das Spiel in einem 2:1 und ermöglichte uns so in die Relegation zu kommen. Diese findet am Sontag den 17.03 um 12 Uhr gegen den AHC und um 14 Uhr gegen Rheine. Beide spielen findet in Aachen statt.

Zurück