Solider Saisonabschluss der 1. Herren

Dienstag, 26. Juni 2018


Am gestrigen Sonntag, dem 24.06. ging es für die 1. Herren des EHC zum Reinshagener TB für das letzte Saisonspiel der Feldsaison 2017/18. Nach dem eher mäßigen Auftritt im vorherigen Spiel war die Motivation hoch nochmal zu zeigen, warum man mit um den Aufstieg spielt.
Ein bisschen gedämpft wurde diese allerdings beim betreten des Platzes. Zum Einen war es mit 10 Uhr für einen Sonntagmorgen noch recht früh, und zum Anderen bestand der Kunstrasen gefühlt zur Hälfte aus Sand, was auch zu einigen Schürfwunden führte. Nach dem Einspielen und Gewöhnen an den Platz ging es dann auch endlich los.

 


Während des Spiels wurde uns schnell klar, dass bei diesen Platzverhältnissen hohe, weite Schlenzbälle ein gutes Mittel sind. So kam es auch zur ersten richtigen Chance, bei der genau solch ein Schlenzball von einem gegnerischen Verteidiger zwar gut gestoppt wurde, dann aber nicht kontrolliert werden konnte. Dadurch konnte der Sturm den Ball gewinnen und nach einer schönen Kombination musste unser Toptorjäger Timo nur noch den Ball ins Tor abprallen lassen 1:0. Ähnlich verlief es beim zweiten Tor, ebenfalls von Timo erzielt. Diesmal kam der Ball allerdings direkt zu Timo, der ihn kontrollieren konnte und am Torwart vorbeiführte. 2:0 Halbzeitstand.

Nach den letzten taktischen Abstimmungen ging es dann weiter mit der zweiten Hälfte. Das 3:0 erzielte Franz nach einem in den Kreis geschlagenen Freischlag. Nach kurzer Diskussion der beiden Schiris, ob auch alles korrekt sei, wurde dieses dann auch gegeben. Daraufhin ließen wir etwas nach, was dazu führte, dass die Reinshagener auch zu der ein oder anderen Chance kamen, die sie allerdings nicht nutzen konnten. Bei einem weiteren Vorstoß unsererseits gelang es, den Ball nochmal in den Kreis zu spielen und Timo zu erreichen, welcher das 4:0 und somit auch seinen Hattrick perfekt machte. Bei diesem Spielstand blieb es, was für uns ein recht zufriedenstellendes Ergebnis ist.

Ob es für den direkten Aufstieg reicht, oder ob wir noch in die Relegation müssen entscheidet sich nächstes Wochenende beim Spiel zwischen Neuss und Hellerhof. Getrübt wurde unsere Freude über den Sieg leider durch die Verletzung unseres Verteidigers Tim, der sich durch einen unglücklichen Ball einen Bruch im rechten Fuß zuzog.
Gute Besserung!

Zurück