1. Herren streichen 4 Punkte ein

Sonntag, 27. November 2016


Am vergangenen Sonntag stand in der heimischen Halle in Laurensberg der Saisonauftakt der Hallensaison für die 1. Herren an. Nachdem sie letzte Saison den Abstieg aus der 1. Verbandsliga verkraften musste, ging die Mannschaft entsprechend motiviert an die neue Aufgabe. Ziel ist es, in der Tabelle oben mitzuspielen, um den Zuschauern bald wieder höherklassiges Hockey bieten zu können.




Damen unterliegen knapp

Sonntag, 27. November 2016


Mit großer Vorfreude auf das nächste Heimspiel luden die ersten Damen gegen den nächsten Gegner, THC Bergisch Gladbach, in die Halle nach Laurensberg ein. Die zahlreichen Zuschauer feuerten die Mannschaft von Beginn begeistert an.




Sturz und Vorurteil

Sonntag, 20. November 2016


Nach dem gelungenen Auftaktspiel gegen Schwarz-Weiß Neuss ging es am zweiten Spieltag gegen den RTHC Bayer Leverkusen. Bereits im Vorhinein wurde tief in der Erinnerungskiste gekramt, da sich beide Mannschaften schon zweimal gegenüber standen und wir an diese Begegnungen  eher schlechte Erinnerungen hatten.




Comeback-Sieg zu Saisonbeginn

Samstag, 12. November 2016

Nach der intensiven Saisonvorbereitung (wir verweisen auf unseren 2. Platz beim Bördecup in Soest) starteten wir top motiviert in unser erstes Spiel. Es ging gegen Schwarz-Weiß Neuss, die siegessicher und mit großem Anhang angereist waren.




Damen holen 2. Platz in Soest!

Montag, 24. Oktober 2016

Wieder einmal fuhren eine Gruppe von Damen und Herren (unter dem Namen „Chicks with Sticks“) zum alljährlichen Börde-Cup Hallenturnier des Soester Hockey Clubs. In mehreren 17 minütigen Spielen wurde dieses Turnier über 2 Tage ausgefochten. Die Herren belegten dieses Jahr leider nur den 5. von 10 Plätzen, nachdem Sie letztes Jahr mit einem Pokal für den 2. Platz heimwärts fuhren.




Erster Punkt für die 2. Mannschaft

Sonntag, 02. Oktober 2016

6.49 Uhr beste Zeit um bei bestem Wetter das Beste zu geben. Ein paar Stunden Zugfahrt und schon geht's los. Auch der Party Puller hat heute alles gegeben und seine Feierlichkeiten nach hinten verlegt, um mit uns im regnerischen Reinshagen richtig auf die Kacke beziehungsweise den Sand zu hauen.